Sturm, die schon in ihrer ersten Filmrolle etwas Eigenwilliges hatte, hat sich gegen die straighte Karriere, gegen Sicherheit und Planbarkeit entschieden. Sie tut, was man nicht von ihr erwartet – und überrascht damit sogar sich selbst.
— Herrmann Weiss/ Welt am Sonntag